Cameron Highlands

Benschilada (17) Cameron Highlands

Malerisch. Wie grüne Teppiche überziehen Teeplantagen die Hügellandschaft knapp 200 km nördlich von Kuala Lumpur. Am frühen Morgen sitzen Nebelschwaden in den Bergtälern und nachmittags entladen sich oft Regenwolken am Gunung Brinchang (2041 m). Das Thermometer steigt nie über 24 Grad. Die Hotels organisieren Ausflüge zu Teefabriken (nur werktags), Rosen-, Gemüse-, und Schmetterlingsgärten. Tanah Rata und das 3,5 km entfernte Brinchang sind die Hauptorte.(Quelle SZ). Wir sind vom Puduraya Bus Terminal in Kuala Lumpur mit dem Busunternehmen Kurnia Bistari in die Highlands nach Tanah Rata gefahren. Dort angekommen sind wir im Fahthers Guesthouse untergekommen. Wir hatten mitten im Grün eine schöne Zeit. Wir haben die malerische Landschaft sowie den hiesigen Tee genossen und an meinem Geburtstag haben wir das nette dänische Pärchen Sören und Henriette kennengelernt, mit welchen wir bis spät abends gefeiert und die Tage drauf noch auf die Perhentian Islands weitergereist sind.

‚Klick‘ auf eines der nachfolgenden Bilder, um die Diashow zu starten.

‚Klick‘ auf eines der nachfolgenden Bilder, um zu den Reiseführern zu gelangen

Ein Gedanke zu “Cameron Highlands

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s