Rothenburg ob der Tauber

Benschilada Rothenburg (14)
Das Plönlein mit dem Sieberstor (links) und dem Kobolzeller Tor (rechts)

 

Eine ca. 2,5 km lange Stadtmauer und die dazugehörigen 43 Türme umschließen das mittelalterliche Rothenburg. Die zahlreichen Fachwerkhäuser sowie die geschmiedeten und mit Gold verzierten Ausleger der Geschäfte in der Rothenburger Altstadt sind sehr sehenswert und alles ist gut zu Fuß zu erreichen. Ein Spaziergang bei schönem Wetter über die Stadtmauer, dann hochschleudern durchs Sieberstor, gegen Mittag einkehren in einem rustikal fränkischen Gasthaus, anschließendes flanieren durch die Altstadt und einen krönenden „Schneeball“ mit Puderzucker zum Kaffee sind Bestandteil eines Perfekten Tages in Rothenburg.

‚Klick‘ auf eines der nachfolgenden Bilder, um die Slideshow mit großen Bilder zu starten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s