Die Blaue Moschee

Die Blaue Moschee

Als wir im Mai 2013 in Istanbul gewesen sind, waren wir beeindruckt von den Bauwerken, der Stadt, den Märkten und dem Handeln der Menschen. The Blue Mosque, die im Jahre 1609 von Sultan Ahmed in Auftrag gegebene und bei uns in Deutschland bekannte Blaue Moschee ist ein Erlebnis und ein Besuch ist Pflicht. Während unseres Aufenthaltes waren sehr viele Touristen in der Stadt und insgesamt ist die Stadt mit dem was sie vorzeigen kann, sehr touristisch ausgerichtet. Für uns blieb damals leider nur ein bisschen Zeit die europäische Seite zu erkunden und für eine schöne eintägige Bootsfahrt hoch zum Tor ins Schwarze Meer. Am Ufer des Bosphorus reihen sich viele schöne Villen und kleinen Schlösser der Oberschicht. Übernachtet haben wir im Stadtteil Beyoglu in der Nähe der Galata-Brücke zu der die Angler gehören wie der Stern zum Halbmond. Istanbul war schön, ein Dinge blieben uns negativ in Erinnerung, ich denke aber auch und so ist eigentlich immer, dass man mehr vom Land sehen sollte, um ein reales Bild von der Türkei haben zu können.

Alle Bilder von Istanbul ansehen.

>>>LINK<<<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s